Seltene private Aufnahme

Zum britischen Muttertag: Prinz Charles teilt Foto von Mama Queen Elizabeth II.

70. Thronjubiläum: So viel Freude und Tränen gab es für die Queen
Queen Elizabeth II. anlässlich im Jahr 2012 auf dem Balkon des Buckingham Palastes mit Prinz Charles.
imago/Xinhua, SpotOn

Am vierten Sonntag der Fastenzeit feiern die Briten Muttertag. Am vergangenen Sonntag, den 27. März 2022, war es soweit – und natürlich ließen es sich auch die Royals nicht nehmen, ihren Müttern zu danken und ganz besonders an sie zu denken. Prinz Charles (73) ehrte an diesem Tag seine Mama Königin Elizabeth (95). Ihr zu Ehren teilte er ein aktuelles privates Foto der Queen in den sozialen Netzwerken.

Prinz Charles: "Wir denken an jene, die heute nicht mit ihren Müttern zusammen sein können"

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

„Am Muttertag feiern wir alle Mütter in unserem Leben und denken an jene, die heute nicht mit ihren Müttern zusammen sein können“, schrieb er zu dem hübschen Foto. Ob er hier indirekt auch seine beiden Söhne Prinz William (39) und Prinz Harry (37) meinte? Ein Bild der verstorbenen Prinzessin Diana teilte er jedenfalls nicht, dafür aber eines seiner Ehefrau Herzogin Camilla (74) mit ihrer Mutter Rosalind Shand, die bereits 1994 verstorben ist.

Aktuell muss sich auch Prinz Charles ein wenig um die Gesundheit seiner Mutter sorgen. In den letzten Monaten häuften sich die Schlagzeilen um den Zustand der fast 96-jährigen Monarchin. Zuletzt hatte sie wegen körperlicher Beschwerden öffentliche Termine absagen müssen, dann hatte sich Queen Elizabeth auch noch mit dem Coronavirus infiziert. Aktuell wird spekuliert, die britische Königin könne auf einen Rollstuhl angewiesen sein und zeige sich deshalb nicht in der Öffentlichkeit.

Sorge um die Gesundheit der Queen

Anfang Juni feiert sie ihr Platin-Thronjubiläum. Gut möglich, dass Prinz Charles parallel immer mehr ihrer Aufgaben für sie übernimmt. Für den Fall, dass der 73-Jährige demnächst König würde, hat die Queen bereits sämtliche Vorkehrungen getroffen. Zuletzt verfügte sie, dass seine Ehefrau Camilla an seiner Seite dann den Titel „Queen Consort“ tragen solle. Wie schön, dass die Queen und Prinz Charles diesen Muttertag aber noch zusammen verbringen können. (lsc)