Zu schön, um wahr zu sein? Diese Cola soll beim Abnehmen helfen

Coca-Cola Plus soll beim Abnehmen helfen.
Coca-Cola Plus soll beim Abnehmen helfen.
© Twitter/Ciarán Gallagher

09. März 2018 - 14:43 Uhr

Coca-Cola Plus aus Japan soll gesund sein

Cola als neues Wundermittel für die Figur? In Japan wurde letztes Jahr die Sorte Coca-Cola Plus eingeführt. Sie soll kalorienarm sein und ist außerdem mit Dextrin angereichert – ein Stoff, der die Aufnahme von Fett aus der Nahrung im Körper reduzieren soll. Klingt zu schön, um wahr zu sein, oder?

Mit Dextrin gegen Fett

An der weißen Flasche mit dem typischen Coca-Cola-Logo können die Japaner die neue Sorte mit dem Stoff Dextrin erkennen. Der Stoff wird nicht vom Körper verarbeitet und gilt als Ballaststoff. Etwa fünf Gramm davon sind in den 470 ml enthalten.

Die japanische Regierung hat die Coca sogar als gesundheitsfördernd und vitalisierend eingestuft. Dafür vergab sie das sogenannte 'Foshu'-Label ('Foods for Specified Health Uses'). Das Getränk soll nämlich beim Abnehmen helfen, denn durch das Dextrin würde der Körper weniger Fett aufnehmen. Gerade in Japan locken solchen Versprechen Käufer - die japanische Gesellschaft wird immer älter und achtet daher sehr stark auf gesundheitsfördernde und funktionelle Ernährung achtet.

Keine Coca-Cola Plus in Deutschland geplant: Das ist die Alternative

Ein Cola-Getränk - egal ob mit oder ohne Zucker - als gesundheitsfördernd zu deklarieren, wäre in Deutschland undenkbar. Dafür enthält sie noch viel zu viele andere bedenkliche Inhaltsstoffe wie Phosphorsäure oder Süßstoffe.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Ob die angeblich gesunde Coca-Cola Plus auch nach Deutschland kommen soll, ist nicht bekannt. Eine Alternative für uns sind sogenannte 'Infused Water'-Erfrischungen – denn die sind garantiert kalorienarm und sehr lecker. In der Galerie finden sie einige Ideen!