Fahrer steht unter Schock

Zu Fuß auf der A5: Mann wird von Auto erfasst und stirbt

Verkehrsunfall auf Autobahn 8 zwischen den beiden Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen. Streifenwagen der Autobahn
© imago images/7aktuell, imago stock&people via www.imago-images.de, www.imago-images.de

13. Januar 2021 - 6:51 Uhr

A5 bei Heppenheim: Fußgänger überfahren

Ein Fußgänger ist am Dienstagabend auf der A5 nahe Heppenheim tödlich verletzt worden. Ein Auto hatte den 35-Jährigen in der Dunkelheit erfasst, der Mann erlag kurz darauf seinen Verletzungen. Laut Polizei habe er versucht, "die Autobahn zu Fuß zu überqueren".

Autofahrer (52) steht nach Unfall unter Schock

Der Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste den Fußgänger. Der 52 Jahre alter Mann erlitt einen Schock und kam ins Krankenhaus. Ein Sachverständiger muss jetzt klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Autobahn blieb in Richtung Süden über mehrere Stunden gesperrt.