RTL News>News>

Zoo macht Koala-Baby mit gebrochenem Arm wieder fit

Pfleger in Australien kümmern sich um das süße Tier

Zoo macht Koala-Baby mit gebrochenem Arm wieder fit

Zoo päppelt Koala-Baby wieder auf Beuteltier in Not
00:45 min
Beuteltier in Not
Zoo päppelt Koala-Baby wieder auf

30 weitere Videos

VIDEO: Das zuckersüße Video zeigt das Koala-Baby

Ein Koala - gerade fünf Monate alt - hat einen gebrochenen Arm. Zudem hat er seine Mutter verloren. Die Pfleger des Werribee Open Range Zoos nahe Melbourne kümmern sich sehr gut um das kleine Tier und machen es wieder fit für die Wildnis. Das Video zeigt die Aufnahmen des Koala-Babys, das einen Gipsarm bekam.

Koala fiel mit seiner Mutter von einem Baum

Das inzwischen fünf Monate alte Beuteltier fiel im Juni mit seiner Mutter in einer Plantage von einem Baum. Das teilte der Werribee Open Range Zoo mit. Die Mutter wurde dabei so schwer verletzt, dass sie eingeschläfert werden musste.

Das Koala-Baby wiegt etwa 500 Gramm und bekam einen Gips. Die kleine Dame wird rund um die Uhr betreut, erzählt die Tierpflegerin Jess Rice. Alle vier Stunden gibt es eine spezielle Milch für das Koala-Baby. Außerdem gab es ein Koala-Plüschtier für das Beuteltier. Damit es sich daran festkrallen kann - als Ersatz für seine verstorbene Mami. Der Zoo hofft nun, dass der Koala in einem Jahr wieder fit für die Natur ist.