Zoll zerschlägt Drogenhändler-Ring

Dem Zoll ist ein Schlag gegen einen internationalen Drogenhändlerring gelungen. 80 Einsatzkräfte durchsuchten bereits am vergangenen Donnerstag Firmen und Privathäuser im Großräumen München, Deggendorf in Niederbayern sowie im nordrhein-westfälischen Herford.

Drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 31 und 48 Jahren wurden festgenommen, wie das Zollfahndungsamt München mitteilte. Fahnder fanden in einem Kellerlager unter anderem mehr als 25 Kilogramm eines Rauschmittels im Verkaufswert von mehr als 125.000 Euro - verkaufsfertig in kleine Tütchen verpackt.