Milans Stürmer-Star

Zlatan Ibrahimovic ist mit Coronavirus infiziert

Zlatan Ibrahimovic
© dpa, Lapresse, zeus nwi pil kno

24. September 2020 - 17:18 Uhr

Zlatan Ibrahimovic in häuslicher Quarantäne

Kurz nach seiner Comeback-Gala ist Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der AC Mailand am Donnerstag bekannt.

AC Mailand: Zweiter Fall in einer Woche

"Wir haben die zuständigen Gesundheitsbehörden informiert und der Spieler hat sich umgehend in Quarantäne begeben", teilte Milan mit. Alle anderen Tests beim Team des Schweden seien negativ ausgefallen. Am Mittwoch war Verteidiger Léo Duarte positiv getestet worden. Die Italiener treffen am Donnerstagabend in der Europa-League-Quali auf den norwegischen Club FK Bodo/Glimt.

Ibrahimovic selbst nahm es mit Humor. "Corona war so mutig, mich herauszufordern", schrieb er bei Twitter: "Schlechte Idee." Er zeige keine Symptome und sei noch tags zuvor negativ getestet worden.

Vor der neuen Saison war "Ibra" zu dem Traditionsclub zurückgekehrt. Zum Auftakt ließ er es direkt krachen und erzielte beim 2:0 gegen den FC Bologna einen Doppelpack. Kurz darauf sagte der 38-Jährige in Zlatan-Manier: "Ich bin wie Benjamin Button. Ich wurde alt geboren, und ich werde jung sterben."