Zlatan Ibrahimovic gegen David Beckham: Kuriose WM-Wette der beiden Superstars

© dpa, Guillaume Horcajuelo

7. Juli 2018 - 11:35 Uhr

Ikea-Besuch oder Fish and Chips in Wembley?

Für ihre Nationalmannschaften kicken sie beide nicht mehr - dafür haben die Superstars Zlatan Ibrahimovic und David Beckham vor dem WM-Viertelfinalspiel Schweden gegen England jetzt eine kuriose Wette laufen.

Wette mit Augenzwinkern

Dass die Schweden gegen England ins WM-Halbfinale einziehen, davon ist der schwedische Ex-Nationalspieler Zlatan Ibrahimovic überzeugt. Warum also nicht gleich mal drauf wetten?

"Yo, David Beckham, wenn England gewinnt, lade ich Dich zum Essen ein - ganz egal wo auf der Welt Du essen gehen willst. Wenn Schweden gewinnt, dann kaufst Du mir bei Ikea was auch immer ich will, okay?", postet Ibrahimovic zusammen mit einem Foto von sich und Beckham auf Instagram.

Die beiden Superstars kennen sich aus dem Weltfußball, haben mit ihren Nationalmannschaften auch schon gegeneinander gespielt. 2013 liefen sie sogar für kurze Zeit gemeinsam für den französischen Top-Club Paris St. Germain auf.

Beckhams amüsierte Reaktion ließ da natürlich nicht lange auf sich warten - der 43-Jährige hatte nämlich direkt einen ganz anderen Wetteinsatz für seinen Kumpel im Kopf. "Wenn Schweden gewinnt, dann fahre ich persönlich mit dir zu Ikea und kaufe dir für deine neue Villa in Los Angeles was auch immer Du brauchst. Aber wenn England gewinnt, möchte ich, dass Du zu einem England-Spiel ins Wembley-Stadion kommst, ein England-Trikot trägst und in der Halbzeitpause Fish and Chips isst", kommentierte er selbstbewusst unter Ibrahimovics Post.

We are not like you. We are not you. We are Sweden! #letsgo #enjoy #vmguld #Zweden

Ein Beitrag geteilt von Zlatan Ibrahimović (@iamzlatanibrahimovic) am

Wer zieht ins Halbfinale ein?

Ob man die beiden Fußball-Ikonen bald zusammen im schwedischen Möbelhaus oder als England-Fans in Wembley sieht, entscheidet sich Samstagnachmittag. Für beide Teams wäre es das erste WM-Halbfinale nach vielen Jahren. Schweden kam zuletzt 1994, England 1990 unter die letzten vier Mannschaften. Da wetten Ibrahimovic und Beckham nicht nur gegeneinander - die beiden unterstützen ihre Teams vor dem alles entscheidenen Match auch nochmal kräftig. "Wir sind nicht wie ihr, wir sind Schweden!", postet Ibo wenige Stunden vor dem Spiel. Und auch Beckham steht hinter seinen englischen Jungs."Auf gehts, England, das ist ein riesiger Moment und das ganze Land und mehr steht hinter Euch. Wir sind schon stolz und jetzt werden werden wir langsam aufgeregt. Spielt mit Leidenschaft, England", feuert er die 'Three Lions' nochmal an.