Gar nicht verändert

Zehn Jahre danach: Lena Meyer-Landrut stellt ihren ESC-Siegerlook nach - und überrascht!

Lena Meyer-Landrut hat Deutschland 2010 den ESC-Sieg eingefahren.
© Denis Makarenko/Shutterstock.com, SpotOn

29. Mai 2020 - 22:45 Uhr

"Das Lächeln hab' ich noch drauf"

Heute vor genau zehn Jahren, am 29. Mai 2010, hat Lena Meyer-Landrut (29) den Eurovision Song Contest in Oslo, Norwegen, gewonnen. Ein Moment, an den sich die Sängerin offenbar gern zurückerinnert. Zur Feier des Tages überrascht die "Satellite"-Interpretin ihre Fans bei Instagram mit einem besonderen, fast schon ikonischen Outfit: "Ich habe meinen Look von 2010 nachgestellt", schreibt sie zu Bildern, die sie im schwarzen Kleid und mit Kreuzkette um den Hals zeigen.

Ein breiter, schwarzer Lidstrich sowie roter Lippenstift und eine Langhaarperücke machen den Look perfekt. "Ich schreie vor Lachen", kommentiert die Sängerin die optische Wandlung zu ihrem zehn Jahre jüngeren Ich. Außerdem stellt sie fest: "Das Lächeln von damals hab' ich definitiv noch drauf."

spot on news