Mais-Werbung

„Zart, süß und knackig“: Michael Wendler und Laura Müller werden von Supermarkt verspottet

© imago images / auslöser-photographie, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

19. Oktober 2019 - 13:36 Uhr

Supermarkt spielt auf Wendlers junge Freundin an

Michael Wendler ist schon seit Anfang des Jahres mit seiner 28 Jahre jüngeren Freundin Laura Müller zusammen, der große Altersunterschied zwischen den beiden sorgt aber immer noch für großes Aufsehen und reichlich Gesprächsstoff. An der Supermarkt-Kette "Kaufland" ist der Hype um Michael Wendler und Laura auch nicht vorbei gegangen. Ihre Werbung für jungen Gemüse-Mais ging durch einen frechen Seitenhieb in Richtung des Paares jetzt total durch die Decke.

Über diese Werbung schmunzelt das Netz

„Erntezeit beim Wendler“

Auf der Konserve wird den Kunden der Mais mit der Beschreibung "zart, süß & knackig" schmackhaft gemacht. Mit der Überschrift "Erntezeit beim Wendler" bekommt diese Werbung aber eine ganz neue Bedeutung und spielt auf Michaels Beziehung mit Laura an, die so alt ist wie seine Tochter Adeline und ihren Körper gerne in Szene setzt.

Vor allem durch ihre Teilnahme an der RTL-Show "Sommerhaus der Stars" bekam das Paar nochmal richtig viel Aufmerksamkeit - sowohl positiv, als auch negativ. Zuletzt wurden sie auf der Wiesn in München übel ausgebuht, wie das Video unten zeigt. Von Fans auf Mallorca wird aber vor allem Laura gefeiert.

So reagieren die User auf die Wendler-Werbung

Bei den meisten Usern kommt die freche Kaufland-Werbung super an. So schreibt ein Nutzer beispielsweise: "Darauf muss man erstmal kommen. Einmalig." Ein anderer meint: "Der Mensch mit Anstand in mir denkt sich: 'ziemlich unverschämt'. Der Mensch mit fiesem Humor feiert euch grade dermaßen dafür."

Aber es gibt auch negative Stimmen gegen die Wendler-Werbung: "Das ist ein Grund bei Kaufland nicht mehr einzukaufen!!!!! Es gibt viele Wendler Fans, jeder soll sein Leben so gestalten, wie er es für richtig hällt, und dass ist unter die Gürtellinie. Traurige Kampagne. Was bildet ihr euch ein, über einen Menschen so herzuziehen, habt ihr kein eigenes Leben?"

Willi Herren flog wegen Laura-Bashing von der Bühne

Erst vor kurzem ging ein Laura-Witz von Willi Herren so richtig nach hinten los. Bei "Schalke Olé" textete der Sänger statt "So gehen die Gauchos" nämlich "So geht die Laura ..." - inklusive entsprechender Geste. Für den Veranstalter - der dem Sänger sämtliche Anspielungen über das Paar im Vorfeld verboten hatte - Grund genug, Willi Herren von der Bühne der größten Party-Tour Deutschlands zu schmeißen.