Spaniens Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero hat die Armee angewiesen, die Luftkontrolle des Landes zu übernehmen und somit dem wilden Streik der Fluglotsen ein Ende zu setzen. Auf Anweisung Zapateros soll die Armee umgehend die Kontrolltürme auf den Zivilflughäfen übernehmen. Mit ihrem wilden Streik hatten die Fluglotsen den Flugverkehr über Spanien beinahe vollständig zum Erliegen gebracht.