Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Zahl der Schulschwänzer leicht gesunken

Schulschwänzer
Ein Schulkind mit Schulrucksack steht angelehnt an einer Straßenlampe. Foto: Arno Burgi/Archiv © deutsche presse agentur

Die Zahl der Schulschwänzer hat in Mecklenburg-Vorpommern im vergangenen Schuljahr leicht abgenommen. Das geht aus einer Erhebung hervor, die das Bildungsministerium am Mittwoch veröffentlichte.

Im vergangenen Schuljahr haben demnach 5468 Schüler unentschuldigt gefehlt. Dies seien 4,2 Prozent aller Schüler nach 4,4 Prozent im Schuljahr davor, hieß es. Mehr als fünf Tage unentschuldigt gefehlt haben 1,35 Prozent aller Schüler nach 1,52 Prozent ein Jahr davor.

Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) nannte die leichten Rückgänge eine gute Nachricht. Schüler müssten die Schulpflicht
erfüllen und die Aufgabe der Eltern sei es, dafür Sorge zu tragen, dass die Schulpflicht eingehalten wird, sagte sie. Das Nichterfüllen der Schulpflicht sei eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße von bis zu 2500 Euro geahndet werden könne.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen