Er wurde nur 38 Jahre alt

YouTube-Star Grant Thompson ist tot: Gleitschirm-Unfall kostete ihn das Leben

YouTube-Star Grant Thompson stirbt bei Gleitschirm-Unfall
US-Youtuber Grant Thompson stirbt mit nur 38 Jahren
www.instagram.com/thekingofrandom, SpotOn

Elf Millionen Abonnenten trauern

Der erfolgreiche US-Youtuber Grant Thompson ist tot. Der Star des Kanals "King of Random" ist am Montag bei einem Gleitschirm-Unfall im US-Bundesstaat Utah ums Leben gekommen, wie "Variety" berichtet. Die US-Webseite beruft sich auf das Washington County Sheriff's Office. Auf dem offiziellen Instagram-Account des YouTube-Stars ist die Todesmeldung ebenfalls verkündet worden, ohne jedoch genauer auf die Umstände der Tragödie einzugehen. Thompson wurde nur 38 Jahre alt.

Thompson galt zuerst als vermisst

Laut "Variety" wurde der Leichnam des 38-Jährigen am Dienstagmorgen (30.07.) gefunden und geborgen. Thompsons Familie hatte ihn am Abend zuvor als vermisst gemeldet, nachdem er nicht wie erwartet von seinem Gleitschirm-Ausflug zurückgekehrt war. Dank eines GPS-Trackers sei es möglich gewesen, Thompsons Aufenthaltsort umgehend zu ermitteln, jede Hilfe kam allerdings zu spät.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Auf seinem YouTube-Kanal widmete er sich diversen Experimenten oder produzierte "How to"-Videos, in denen er seinen beinahe zwölf Millionen Abonnenten etwa zeigte, wie man eine Kokosnuss ohne Werkzeug öffnet oder Gummi-Bärchen in Lego-Optik herstellt. Letzteres ist mit 34 Millionen Aufrufen das erfolgreichste Video des Kanals.

spot on news