Für mehr Selbstliebe

Yeliz Koc zeigt ganz offen ihre Dehnungsstreifen - und wird dafür gefeiert

© imago images/localpic, Rainer_Droese, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

01. April 2020 - 11:44 Uhr

So will Yeliz Koc ein Zeichen setzen

Ex-Bachelor-Kandidatin Yeliz Koc versorgt ihre Fans täglich mit neuen Fotos und Videos auf Social Media. Ihr Instagram-Profil ist voller Selfies, die 26-Jährige zeigt sich an den schönsten Orten dieser Welt. Auf ihrem neuesten Bild sieht man die brünette Schönheit im Bikini vor einer Blumenmauer. Eigentlich kein ungewöhnliches Motiv. Doch schaut man genauer hin, hebt es sich doch von ihren anderen Fotos ab. Denn Yeliz zeigt ganz offen ihre Dehnungsstreifen an Po und Oberschenkel – und will damit ein Zeichen setzen.

Yeliz Koc: „Hallo Dehnungsstreifen“

Unter ihr Foto schreibt Yeliz, die seit kurzem wieder mit Johannes Haller zusammen ist: "Hallo Dehnungsstreifen!" Die 26-Jährige hat die Streifen offensichtlich lieben gelernt und will ihren Followern zeigen, dass man sie nicht verstecken muss: "Selbstliebe ist das erste Geheimnis zum Glück."

Ihre Follower lieben das ehrliche Foto

Für das autenthische Foto bekommt Yeliz von ihren Fans nur Zuspruch. "Freut mich, dass du nicht 5000 Filter benutzt", meint eine Userin und eine weitere schreibt: "So schön zu zeigen, wie perfekt es ist, nicht perfekt zu sein."

Im Video: Yeliz und Johannes brauchen sich in der Corona-Krise