Nach der Trennung von Johannes Haller

Yeliz Koc leidet immer noch unter starkem Liebeskummer

21. Januar 2020 - 19:01 Uhr

Yeliz leidet immer noch

Die Zeit heilt alle Wunden, doch bei der ehemaligen "Bachelor in Paradise"-Kandidatin Yelic Koc (26) ist der Trennungschmerz einfach noch viel zu frisch. Ihr ehemaliger Partner Johannes Haller (31) ist erst vor wenigen Wochen aus der gemeinsamen Wohnung in Hannover gezogen. Während er in seinem Kapstadt-Urlaub von allem etwas Abstand gewinnen konnte, sitzt Yelic Koc weiterhin in ihrer Wohnung und verfällt dem Liebeskummer. Wie der sich bei ihr bemerkbar macht, verrät sie im Video.

Yeliz Koc: Kein Appetit wegen Liebeskummer

Anfang Januar erklärte Yeliz in ihrem ersten Statement zur Trennung, wie schlecht es ihr geht: "Wir Frauen stecken das Ganze anders weg als die Männer. Also, wir können nicht essen, sind nur am Weinen und wissen nicht weiter und die Männer oder einige Männer machen dann halt Urlaub in Südafrika und vergnügen sich halt auf diese Art und Weise." Die fiese Spitze gegen den Ex sitzt! Leider hat sich auch Wochen später nicht viel an Yeliz' Zustand geändert - sie bekommt immer noch kaum etwas runter und verlässt nur selten die Wohnung.

Apropos Liebeskummer: Paarberaterin Silvia Fauck hat dazu eine klare Meinung. Was sie bei ihrer Arbeit als Paarberaterin für Erfahrungen gemacht hat und welche Tipps sie gegen Trennungsschmerz hat, verraten wir hier.

„Das Sommerhaus der Stars“ bei TVNOW und AUDIO NOW

Kennengelernt haben sich Johannes und Yeliz während "Bachelor in Paradise" 2018, verliebt hatten sie sich kurze Zeit später. Anshcließend nahmen sie an der Realityshow "Das Sommerhaus der Stars" teil - bei TVNOW stehen alle "Das Sommerhaus der Stars"-Folgen zum Anschauen bereit.