Heftige Anschuldigungen von der Exfreundin

Yeliz Koc: Johannes Haller soll ihr 20.000 Euro aus der Tasche gezogen haben

11. Mai 2020 - 10:44 Uhr

Hat Johannes Haller Yeliz Koc mies abgezockt?

Krass! Dass nach vielen liebestechnischen Aufs und Abs jetzt endgültig alles aus ist zwischen "Sommerhaus der Stars"-Paar Yeliz Koc (26) und Johannes Haller (32), dürfte angesichts der Anschuldigungen, die jetzt gegenüber Johannes im Raum stehen, nicht mehr verwunderlich sein. Nach der zweiten Trennung soll Johannes satte 20.000 Euro Abstandsgeld für seine Möbel von ihr verlangt haben. Eine horrende Summe, mit der er später dann seine Auswanderung nach Ibiza finanziert haben soll.

Johannes Haller & Yeliz Koc: Waren zweiter und dritter Liebesversuch nur üble Täuschung?

"Als Johannes aus der gemeinsamen Wohnung auszog, wollte er seine Möbel nicht mitnehmen, obwohl Yeliz gar nicht alles haben wollte", bestätigt eine Freundin von Yeliz gegenüber RTL. "Dann hat er 20 000 Euro von Yeliz verlangt und Yeliz hat ihm das Geld tatsächlich gegeben, was sie sehr bereut. Johannes hat dann von dem Geld erst mal schön Urlaub in Südafrika gemacht und hat sich dann entschlossen ein Boot zu kaufen und nach Ibiza auszuwandern."

Auf Ibiza wollten es Yeliz und Johannes dann kurze Zeit später sogar noch einmal miteinander probieren und die Corona-Krise gemeinsam erleben. Doch der Versuch scheitert, Yeliz soll Ibiza verlassen - und das angeblich um jeden Preis! So soll Johannes sogar in Kauf genommen haben, dass Yeliz wegen erschwerter Reise-Bedingungen in der Coronazeit weit weg von zu Hause festhängt.

"Er hat ausgerechnet Yeliz um Hilfe gebeten"

Eine Gefühlskälte, die Johannes schon nach der ersten Trennung im April 2019 an den Tag gelegt haben soll. Damals habe den 32-Jährigen eine Welle des Hasses via Internet überrollt. "Und dann hat Johannes ausgerechnet Yeliz um Hilfe gebeten", erinnert sich Yeliz' Freundin gegenüber RTL. "Sie solle das regeln, er käme mit dem ganzen Hate nicht klar. Yeliz ist sich inzwischen ganz sicher, dass er nur wieder mit ihr zusammen gekommen ist, damit er seinen Ruf in der Öffentlichkeit wieder herstellen konnte."

Puh, ganz schön heftige Anschuldigungen, mit denen Yeliz' Freundin Johannes da beschuldigt. Zu den haarsträubenden Geschichten wollte sich Johannes selbst auf RTL-Anfrage nicht äußern. Via Instagram hatte er bisher nur ein Video gepostet, auf dem er frustriert abwinkt.