RTL News>Stars>

Yeliz Koc hat nach der Geburt wieder ihr Ausgangsgewicht

Die letzten Babypfunde sind gepurzelt

Yeliz Koc hat nach der Geburt wieder ihr Ausgangsgewicht

Yeliz Koc und ihre Tochter Snow Elanie
Yeliz Koc und ihre Tochter Snow Elanie
Instagram

23 Kilo hat Yeliz Koc während ihrer Schwangerschaft zugenommen. Töchterchen Snow Elanie kam im Oktober 2021 zur Welt und knapp vier Monate nach ihrer Geburt hat ihre Mama jetzt ihr Ausgangsgewicht wieder. Das verriet Yeliz ihren Followern gerade bei Instagram. Dabei dürften die letzten Babypfunde dem Stress zum Opfer gefallen sein, wie die 28-Jährige vermutet.

Yeliz verrät, warum die Babypfunde gepurzelt sind

Im Dezember plauderte Yeliz aus, wie viel sie vor der Schwangerschaft gewogen hat: 57 Kilo. Stolz kann sie jetzt in ihrer Instagram-Story bei einer Fragerunde verkünden, dass sie ihr altes Gewicht zurück hat. „Wie hast du das alles wieder abgenommen?“ möchte ein Follower von ihr wissen. „Kann ich gar nicht so sagen, denke mal, Stress durch andere … Und in Thailand habe ich die letzten drei Kilo abgenommen“, antwortet Yeliz darauf.

Im Video: Yeliz ist seit Thailand-Dreh eine entspanntere Mutter

Yeliz Koc wird kritisiert, weil sie Snow allein gelassen hat Sie verteidigt sich
01:16 min
Sie verteidigt sich
Yeliz Koc wird kritisiert, weil sie Snow allein gelassen hat

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Was genau meint Yeliz denn mit „Stress durch andere“?

Yeliz Koc verrät ihren Followern, dass sie wieder so viel wiegt wie vor der Schwangerschaft mit Snow Elanie.
Yeliz Koc verrät ihren Followern, dass sie wieder so viel wiegt wie vor der Schwangerschaft mit Snow Elanie.
_yelizkoc_ / Instagram

In Thailand hat Yeliz gerade die aktuelle Staffel von „Kampf der Realitystars“ abgedreht. Ex-Freund Jimi Blue Ochsenknecht (30) und Yeliz’ Familie waren zur Unterstützung dabei und haben in dieser Zeit auf Snow Elanie aufgepasst. Warum Yeliz seitdem keine Helikopter-Mutter mehr ist, verrät sie im Video oben.

Was sie aber genau damit meint, dass der „Stress durch andere“ sie zuvor schon Kilos gekostet hat, lässt Yeliz offen. Ob sie dabei auf die öffentliche Schlammschlacht mit dem Ochsenknecht-Clan anspielt? Zuletzt äußerte sich Yeliz sichtlich irritiert darüber, dass ihre Fotos und Nachrichten in der Sky-Dokuserie „Diese Ochsenknechts“ verwendet worden sind – angeblich ohne Absprache. (csp)