Er fährt und fährt und fährt

Wunderwagen: Dieser Renault hat die Millionen-Kilometer-Marke geknackt!

28. Januar 2019 - 17:23 Uhr

"Mein Auto und ich sind wie ein altes Ehepaar"

Bernd Kaufhold ist Kurierfahrer. Mit seinem Renault Kangoo ist der Mann aus Bornhöved in Schleswig-Holstein auf seinen Touren in ganz Europa unterwegs. Das Auto ist weder Sportflitzer noch Prestigeobjekt. Nein, das Kastenmodell ist wirklich ein Allerweltsmodel. Umso überzeugender ist die Laufleistung des roten Mini-Transporters. In 9 Jahren und 9 Monaten schaffte Bernd Kaufhold mit seinem Wagen das schier Unmögliche: Er fuhr insgesamt 999.999 Kilometer.

Die Millionen-Marke knackt er auf einem Feldweg

Auf dem Rückweg von einer Tour nach Bayern bemerkte der Kurierfahrer, dass sich die Millionen Kilometer immer weiter nähern. Dann war es soweit: Noch 32 Kilometer bis zum historischen Augenblick. Bernd Kaufhold beschloss weiterzufahren und den feierlichen Moment, wenn der Tacho umspringt, auf einem Wald- und Wiesenweg in einem Video festzuhalten. Er selber wusste nicht, was genau passiert, wenn die Laufleistung von 999.999 Kilometern überschritten wird. Mehr als sechs Stellen sind nicht möglich. Bleibt der Tacho stehen oder springt er wieder auf null? Das erfahren Sie im Video!

"Ölwechsel, Ölwechsel, Ölwechsel"

Bernd Kaufhold schwört auf eine penible Einhaltung der Inspektionen. Das ist das Geheimnis des Unkaputtbaren! Mit der Laufleistung des Gefährts hat der Kurier auch sein heimisches Autohaus beeindruckt. Die Beweisfotos des ultralangen Renault-Lebens hängen hier stolz an der Werkstatttür. 33 Inspektionen hat der rote Flitzer bis jetzt bekommen und siebenmal neue Reifen. Das Getriebe, die Kupplung und der Auspuff sind aber noch original! Das Serviceheft des Kurierfahrzeugs würde mit seiner Dicke so manche Leseratte beeindrucken. Und der Kangoo fährt immer noch wie geschmiert.

Im Sommer werden sich die Wege von Bernd Kaufhold und seinem treuen Begleiter allerdings trennen. Ein Neuwagen ist bereits bestellt.