RTL News>Fussball>

"Wunderbare Geste": Crystal Palace lässt Obdachlose im Stadion übernachten

Premier-League-Club hilft, wo Hilfe am bittersten nötig ist

"Wunderbare Geste": Crystal Palace lässt Obdachlose im Stadion übernachten

30.12.2018, Großbritannien, London: Obdachlose liegen in ihren Schlafsäcken an einem Gebäude im Zentrum Londons. Foto: Victoria Jones/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Obdachlose in London (Symbolbild)
tli, dpa, Victoria Jones

So geht Social Football

Ganz starke Aktion von Crystal Palace. Der Club aus dem Süden Londons öffnet sein Pforten für Obdachlose und lässt sie bei Minustemperaturen in einer Loge seines Stadions Selhurst Park übernachten.

Bett, Essen und Waschräume im Kristallpalast

Bis zu zehn Personen wird Palace pro Nacht aufnehmen und ihnen ein Bett, Essen und Waschräume zur Verfügung stellen. Voraussetzung dafür ist, dass in London Temperaturen unter dem Gefrierpunkt vorhergesagt wurden.

"Wir möchten den Leuten etwas zurückgeben"

Erstmals hatten Obdachlose am Donnerstag vom neuen Angebot des vom ehemaligen englischen Nationaltrainer Roy Hodgson betreuten Clubs Gebrauch gemacht, als in London minus zwei Grad gemessen wurden. Acht Personen verbrachten die Nacht im Stadion.

"Wir möchten den Leuten etwas zurückgeben und uns für Gutes einsetzen. Wir sind glücklich, jenen Leuten zu helfen, die Hilfe am bittersten benötigen", begründete Clubboss Phil Alexander das soziale Engagement. Alison Butler, Stadträtin Londons, nannte die Aktion eine "wunderbare Geste" und betonte: "Crystal Palace hat einen Standard für andere Clubs gesetzt."

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden

Es tut uns leid,
bitte versuchen Sie es später noch einmal.