Unterhaltung
Aktuelle Promi-News, TV, Kino und Musik

#WokeUpThisWayChallenge: Promi-Ladys zeigen sich nach dem Aufstehen im Bett und völlig ungeschminkt

Neue Challenge: Promis zeigen sich ungeschminkt
Neue Challenge: Promis zeigen sich ungeschminkt #WokeUpThisWay 00:30

Einmal No-Filter bitte!

Sie sind hübsch und immer top gestylt. Ungeschminkt kennt sie wohl nur ihr Badezimmer-Spiegel, doch jetzt wollen deutsche TV-Ladys ein Zeichen setzten. Bei Instagram posten die Promis Bilder von sich, die sie komplett ohne Make-up und direkt nach dem Aufstehen zeigen. Was bewegt Daniela Katzenberger und Co. nur zu derartigen Schnappschüssen? Sie alle machen mit bei der "Woke Up This Way Challenge".

Daniela Katzenberger und Co. wollen ein Zeichen setzen

Die prominenten Ladys wollen ein Zeichen setzen und zeigen sich auf ihren Instagram-Accounts völlig ungeschminkt. Es sind Selfies kurz nach dem Aufstehen, die Frauke Ludowig, Annett Möller oder auch Daniela Katzenberger mit leichten Augenringen, zerzausten Haaren und völlig natürlich zeigen. Genau das ist wohl der Sinn der "Woke Up This Way Challenge". Sie wollen der Welt draußen beweisen, dass auch Promi-Damen ganz normale Menschen sind, die nicht perfekt gestylt aus dem Bett steigen. "Es sind Bilder, die das wahre Leben abbilden, denn das ist eben nicht perfekt", so Moderatorin Annett Möller.

Guten Morgeeeeen Ihr Lieben!!!! Heute gibt’s ein Bild ganz ohne Filter mal total real, nur mit zartem Morgenlicht, ungewaschen, ungekämmt. 🙀🤪😂Ich habe gerade von der #WokeUpThisWayChallenge gelesen (deshalb sicherheitshalber: Werbung) und find‘s cool. Einfach mal Bilder posten die das wahre Leben abbilden, denn das ist eben nicht perfekt, nicht rosarot und findet auch leider nicht ständig an den schönsten Orten der Welt statt. 🧐 Auch ich sehe mir gern die vielen wunderschönen Fotos hier an und stelle selbst gern hübsche Bilder ein, aber zwischendrin finde ich es auch wichtig, mal wieder ein bisschen aus der „echten Welt“ zu zeigen, denn auch ich wache morgens nicht mit zwei Kilo Make-up im Gesicht auf, oder Haaren die zwei Stunden lang frisiert wurden. Auch ich habe graue Haare, Augenringe, Falten oder Cellu und ganz oft herrscht bei uns Zuhause aufräumtechnisch Chaos. 😂 Ich finde die Challenge gut, weil sie hilft einzuordnen, zu entspannen und den Druck ein bisschen zu nehmen den sich viele - besonders junge Menschen- mittlerweile machen, weil sie irgendwie mithalten wollen. Also traut euch und macht einfach mit. (Gern in dem ihr mich taggt, damit ich es auch sehen kann.🎉) . ...........................……...................................................... Und so geht’s: a) macht ein Insta-Foto morgens wenn ihr aufwacht -ohne Filter und Bearbeitung- und nutzt den #WokeUpThisWayChallenge b) fordert 3 oder mehr Freunde auf mitzumachen und taggt sie c) bittet die Personen, die ihr erwähnt habt etwas zu spenden, wenn sie nicht mitmachen wollen. Ich nominiere meine persönlichen Queens 😍des Nomakeup-Fotos mitzumachen: @danielakatzenberger und @fraukeludowig_official ❤️❤️❤️ und meine lieben Freundinnen: @katrinwrobel @tanjabuelter_berlin @annabelle_mandeng @yassy_fab @evaimhof @angelafingererben Und außerdem die Bloggerinnen denen ich sehr gern folge und von denen ich gespannt bin ob sie es tun: @luisalion @dagibee @annamariadamm @sarah.harrison.official @kulkasara #goodmorning #goodmorningpost #goodmorningworld #nomakeupday #nomakeup #nomakeupselfie #nomakeupmakeup #sundaymood #sundayinbed #sothankful #happy

Ein Beitrag geteilt von Annett Möller (@annett.moeller.amco) am

Mitmachen bei der Challenge!

Wer will dabei sein? Einfach ein Instagram-Foto machen: morgens nach dem Aufwachen, ohne Filter und Bearbeitung und mit dem Hashtag #WokeUpThisWayChallenge posten. Am besten noch drei oder mehr Freunde vertaggen - als Aufforderung, ebenfalls mitzumachen. 

Mehr Unterhaltungs-Themen