Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Wohl Sekundenschlaf: Mann bei Unfall schwer verletzt

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© deutsche presse agentur

08. April 2021 - 8:30 Uhr

Bordesholm (dpa/lno) - Vermutlich infolge eines Sekundenschlafs ist ein Autofahrer auf der A7 bei Bordesholm in die Leitplanken gefahren und schwer verletzt worden. Kurz vor der Abzweigung zur A215 sei der Wagen in der Nacht zum Donnerstag von der Fahrbahn abgekommen, ins Schleudern geraten und im Graben gelandet, teilte die Polizei mit.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-123107/2

Quelle: DPA

Auch interessant