Alles Wichtige auf einen Blick

Wochenplaner: Mit diesem Trick behalten Sie die Übersicht!

Mit Wochenplanern und Kalendern behalten Sie alle wichtigen Dinge im Überblick.
© Häfft, EMP

02. Oktober 2020 - 8:47 Uhr

Das ist die beste Methode, um Terminchaos zu beseitigen

Sicherlich kennen Sie das: Drei angefangene Einkaufslisten liegen auf dem Küchentisch, die Notizen vom letzten Telefonat verschwinden auf irgendeinem Post-it, und den Friseurtermin vergessen Sie, weil das Datum nirgendwo steht. Damit ist jetzt Schluss! Wir zeigen, wie Sie mit diesen Wochenplanern ganz leicht den Überblick über alle Aufgaben und Termine behalten.

Wochenplaner: Einfache Übersicht für Termine und Notizen

Wochenplaner sorgen für einen guten Überblick.
Mit diesen Wochenplanern sind Sie immer gut vorbereitet.
© EMP, Häfft

Damit beseitigen Sie das Chaos an Post-its und Notizblöcken im Handumdrehen. Bei den praktischen Wochenplanern handelt es sich um einen Block, der auf jedem Blatt eine Übersicht bietet. Besonders wichtig ist hier der Platz für die Notizen nach Wochentag – dort können Sie Ihre Termine, To-dos und Erinnerungen eintragen, sodass Sie nichts übersehen oder vergessen. Das Schöne an den Wochenplanern ist, dass sie in bereits gestalteten Designs kommen. Damit steigt die Lust aufs Notizenmachen, ohne dass Sie sich selbst Gedanken um eine Verschönerung machen müssen.

Der Vorteil: Anders als bei einem Kalender steht auf den Wochenplanern kein Datum. Sie lassen sich also nach Bedarf verwenden, das Datum der jeweiligen Woche können Sie selbst eintragen.

  • Dieser Wochenplaner im Hogwarts-Design* 🛒 erfreut vor allem Fans des Harry-Potter-Universums. Er bietet ausreichend Platz für Eintragungen nach Tagen sowie für allgemeine Listen und Notizen. Damit ist er perfekt geeignet für schnelle Vermerke und auch für vorausschauende Planungen.
  • Der Planer von Häfft* 🛒 im Regenbogendesign bietet auf der Rückseite zusätzlich eine Einkaufsliste und einen Habit-Tracker, um bestimmte Ziele zu notieren. Das sind zum Beispiel Dinge wie Sport, genug trinken oder frisch kochen. So bleiben Sie garantiert am Ball!

Kalender: Die Ordnung für die Handtasche

Kalender im Merch-Design
Kalender eignen sich gut für die Tasche.
© EMP

Kalenderbücher mit Wochen- oder Tagesübersichten eignen sich ebenfalls, um den Durchblick zu behalten. Und sie sind optimal, um sie mitzunehmen – so können Sie neue Termine immer und überall notieren und Gedankenblitze festhalten. Das Praktische: Meistens gibt es zusätzlich eine Jahres- und Monatsübersicht, einen Geburtstagskalender und weitere nützliche Informationen, zum Beispiel eine Feiertagsliste.

Unsere Favoriten sind Kalender im Merch-Design – also angelehnt an Filme, Serien, Spiele oder Stars. Damit verleihen Sie Ihrem Notizbuch ohne großen Aufwand eine persönliche Note.

EMP hat eine große Auswahl an Kalenderbüchern für nächstes Jahr. Das hier sind unsere Lieblinge im Merch-Design:

Viele weitere Kalenderbücher in schönen Designs finden Sie in der 🛒 Übersicht bei Amazon: Kalenderbuch 2021*.

Selbst kreativ werden beim Bullet Journaling

Sie haben ein Faible fürs Kreative? Dann sollten Sie sich mit der Methode des Bullet Journaling bekannt machen. Hier können Sie nämlich selbst Hand anlegen. Bullet Journals vereinen mehrere Zwecke:

  • Kalender
  • Notizbuch
  • To-do-Listen
  • Tagebuch
  • Zeitplanung

Jedes Bullet Journal zeichnet sich durch die ganz individuelle Gestaltung aus. Sie können das Design auf Ihre Bedürfnisse anpassen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Hier verraten wir Ihnen im Detail, was Sie über Bullet Journaling wissen sollten und welche Materialien Sie dafür brauchen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.