'Wir retten Ihren Urlaub': Neue Fälle für Ralf Benkö

12. Februar 2016 - 16:09 Uhr

Aktuell zum Pleite-Drama um zehntausende Urlauber des Reiseveranstalters GTI Travel geht 'Wir retten Ihren Urlaub' jetzt schon ab Mittwoch, 19. Juni, um 21.15 Uhr auf Sendung. Denn diese Insolvenz drückt dem Reisesommer 2013 mit Macht ihren Stempel auf: Die RTL-Hotline glüht, Ralf Benkö steht vor Herausforderungen, wie er sie noch nie erlebt hat.

Ralf Benkö
Ralf Benkö steht in der neuen Staffel von 'Wir retten Ihren Urlaub' vor Herausforderungen, die er so noch nie erlebt hat.

Plötzlich stehen Reisende in Ägypten völlig alleine da und werden vom Hotel unter Druck gesetzt. Wer sein Hotel nicht zum zweiten Mal zahlt, kommt nicht raus. Reiseleiter verdrücken sich. Transfers und Betreuung gibt es auf einmal nicht mehr. Rückflüge sind unklar. Und Ralf Benkö als Fachmann mit jahrelanger Erfahrung hat das Ganze leider schon kommen sehen. Bereits im März war ein Teil der GTI-Reise-Organisation in der Türkei zusammengebrochen. Familien wurden im Urlaub getrennt. Doch immer wieder betonte GTI, auf keinen Fall sei man pleite… bis es dann doch so kam.

Ab Mittwoch kann jeder dichter als bisher dabei sein, wie Ralf Benkö und sein Urlaubsretter-Team ausrücken und der Wahrheit auf den Grund gehen. Hautnah werden authentische Situationen schon im Entstehen mit der Kamera begleitet. Die Zuschauer sind somit Zeuge auch so mancher Überraschung, denn alle Fälle sind völlig real, und eine Lösung ist oft sehr ungewiss.

Seit GTI nun wirklich pleite ist, ist Ralf Benkö pausenlos im Einsatz, um für möglichst viele Urlauber die Sommerferien doch noch zu retten- oder wenigstens ihr Geld. Eine Mission, mit der er an seine Grenzen geht und sich in Gefahren begibt - in der Sendung am 26. Juni sind die Zuschauer bei diesen Einsätzen dabei.

Die Sendetermine der 5 neuen Folgen im Überblick

Zunächst mittwochs: 19. und 26. Juni 2013 / je 21.15 Uhr (Folgen 1 und 2)

Dann Sonntagabend: 30. Juni, 7. und 14. Juli 2013 / je 19.05 Uhr (Folgen 3 bis 5)

Weiteres Thema: ein Urlauber, der überraschend schwer erkrankt und plötzlich 98.000 Euro an eine türkische Klinik zahlen soll. Ralf Benkö startet eine Befreiungsaktion und muss dann auch noch als Detektiv ermitteln. Per Facebook hat eine türkische Hotelangestellte einer Berliner Familie eine Reise verkauft, die es so gar nicht gibt.

Die Frau versucht, ihre Spur zu verwischen. Sie führt nach Side. In Thailand versucht ein Anbieter von Reise-Gutscheinen unterzutauchen, dessen letzter Gutschein leider ebenfalls gar nichts wert war.Ralf Benkö heftet sich an seine Fersen.

In Spanien und Italien drohen Klassenfahrten zu scheitern. Auf den Bahamas strandet eine ganze Reisegruppe - auch hier lässt sich Ralf Benkö etwas einfallen.

Die Fälle der Urlaubsretter-Hotline zeigen, wo Urlauber 2013 besonders aufpassen müssen. Sollten Sie in den Ferien in der Klemme stecken, erreichen Sie das Team über Urlaubsretter@RTL.de oder über +49 (0)221 456 12345.