Wipperfürth (NRW)

Auto bei Unfall in zwei Teile zerrissen: Fahrer lebend aus diesem Wrack befreit

Auto wird bei Unfall in zwei Teile zerrissen
© dpa, -, lop kno

23. November 2020 - 14:02 Uhr

Feuerwehr befreit Fahrer aus Wrack

Ein Baum riss den aus einer Kurve geschleuderten Wagen am Freitagabend in zwei Teile: Feuerwehrleute konnten den Fahrer in Wipperfürth (Oberbergischer Kreis/ NRW) schwer verletzt aus dem Wrack retten, wie die Polizei am Sonntag berichtete.

BMW aus Kurve geschleudert und an Baum zerrissen

Der 22-Jährige habe in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei mit ihm auf einen unbefestigten Seitenstreifen geraten, so die Polizei. Anschließend schleuderte der BMW - mit der Beifahrerseite voran - gegen einen Baum.

"Eintreffende Ersthelfer versorgten den schwer verletzten Fahrer", berichtete die Polizei weiter. Nachdem die Feuerwehr ihn aus dem völlig zerstörten Fahrzeugwrack geborgen hätte, habe den jungen Fahrer ein Rettungswagen in eine Wuppertaler Klinik gebracht.


Quelle: DPA/ RTL.de