Weinanbau

Winzer erwägen erste Eislese bereits am Wochenende

Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut erwägt wegen der angekündigten Minustemperaturen am Wochenende bereits die erste Eislese. Meteorologen haben es angekündigt, in den nächsten beiden Nächten könnte das Thermometer auf unter minus 7 Grad Celsius fallen, sagte ein Sprecher des Verbandes am Freitag. Sollten diese Voraussetzungen gegeben sein, könnte es bereits im November eine Eislese geben. Zur letzten Eisweinlese rückten die Winzer im Saale-Unstrut-Gebiet am zweiten Weihnachtsfeiertag 2021 aus.