Der Popsänger nimmt Justin Bieber und Shawn Mendes in Schutz

Wincent Weiss wettert gegen Promi-Shitstorms

Popsänger Wincent Weiß (28) bei einem Konzert in Berlin.
© imago images/Andreas Gora, Andreas Gora via www.imago-images.de, www.imago-images.de

25. Januar 2021 - 9:12 Uhr

Popsänger kommt aus Schleswig-Holstein

Popsänger Wincent Weiss (28), der in Bad Oldesloe geboren und jahrelang in Eutin lebte, kritisiert den Umgangston mit Prominenten in sozialen Medien. "Bei dem Social-Media-Profil einer Person des öffentlichen Lebens sind nicht automatisch alle Regeln der Gesellschaft aufgehoben. Man kann dann nicht alles mit dieser Person machen und sie grundlos beleidigen", sagte der Popsänger der Deutschen Presse-Agentur.

Weiss nimmt Justin Bieber in Schutz

Wincent Weiß hat natürlich nicht nur seinen eigenen Instagram-Account im Blick, sondern beobachtet auch Kommentare unter Posts von anderen Kollegen aus der Musikszene: "Wenn ich mir die Profile von Justin Bieber oder Shawn Mendes angucke, dann wird sich über die zerrissen." Mit seinen 642.000 Followern weiß Weiss wovon er spricht: "Wenn man sich das immer alles durchlesen und sich zu Herzen nehmen würde, dann käme man ja gar nicht damit klar."

Neue Single erscheint heute

Heute (22. Januar) erscheint Wincent Weiss' neue Single. Er schreibt dazu unter seinem neusten Instagram-Post: "Freitag ist es endlich soweit! Die erste Single "Wer wenn nicht wir" vom kommenden Album erscheint! Am 21.01 gibt es diese kleine Überraschung zum vorbestellen!"

Quelle: DPA / RTL.de