Wimpernschwung ohne Wimpernzange: Beauty-Hack zum Nachschminken

09. August 2016 - 12:07 Uhr

Natürlich geschwungene Wimpern ohne Zange

Perfekt geschwungene Wimpern machen den Augenaufschlag gleich noch schöner. Deshalb greifen viele Frauen bei ihrer morgendlichen Routine zur Wimpernzange. Wer jedoch nicht gern eine Zange nutzt oder gerade keine zur Hand hat, für den eignet sich ein einfacher Trick, durch den die Wimpern einen ganz natürlichen Schwung erhalten.

In 'Jacks Beauty Department' in Berlin, das von Make-up-Artist Miriam Jacks betrieben wird, hat uns Visagistin Vanessa Marr gezeigt, wie der natürliche Wimpernschwung gelingt. Alles, was Sie benötigen, ist ein Kosmetiktuch und natürlich Mascara.

Wie's genau funktioniert, erfahren Sie im Video.