Kindesmissbrauch in Wilster

Mann soll 12-Jährigen in einer Grundschule vergewaltigt haben

Vergewaltigung auf Grundschulgelände 12-jähriges Opfer
00:34 min
12-jähriges Opfer
Vergewaltigung auf Grundschulgelände

30 weitere Videos

Polizei nimmt den Täter fest

In einem Kellerschacht einer Grundschule soll der Mann im schleswig-holsteinischen Wilster am Dienstagnachmittag über den Schüler hergefallen sein. Nach bisherigen Erkenntnissen hörten Zeugen am Nachmittag Schreie aus einem Treppenniedergang auf dem Gelände der Grundschule. Laut Westküstennews schritten die Zeugen sofort ein und hielten den Täter fest. Im Video zeigen wir Ihnen, wo genau die schreckliche Tat geschehen sein soll.

Der Schüler soll zuerst in Panik davongelaufen sein

Die eintreffenden Polizeibeamten konnten den 24-jährigen mutmaßlichen Täter aus dem Kreis Steinburg festnehmen. Der Junge soll aber zunächst geflüchtet sein. Laut RTL Informationen ist der Polizei inzwischen auch das Opfer bekannt. Die Beamten hätten den Jungen zunächst aber mit mehreren Streifenwagen gesucht. Angaben zum Zustand des Jungen wollte die Polizei nicht geben.