Wilmer Valderrama: 'Die wilden Siebziger'-Film?

© BANG Showbiz

21. November 2019 - 11:00 Uhr

Wilmer Valderrama deutet einen Film über 'Die wilden Siebziger' an.

Der 39-Jährige war in der TV-Serie, die in den 90er-Jahren internationale Berühmtheit erlangte, in der Rolle des ulkigen Austauschschülers Fez mit dem skurrilen Akzent zu sehen. Ganze acht Staffeln hat die Show in der auch Schauspielgrößen wie Mila Kunis, Ashton Kutcher, Danny Masterson, Laura Prepon und Topher Grace ihre ersten Erfahrungen sammelten. Nun könnte es bald einen Film zur Sendung geben, die Darsteller wären alle sofort dazu bereit.

Im Gespräch mit 'Entertainment Tonight' verriet Valderrame nun: "Wir haben schon Gespräche über einen Möglichen 'Die wilden Siebzieger'-Film geführt. Wir haben darüber geredet, ob das real sein könnte, ob es passieren könnte. Wir hätten definitiv alle Lust dazu." Genaue Pläne gibt es für ein solches Projekt aber aktuell leider noch nicht. "Es ist noch nichts in Arbeit und ich glaube, wir sind gerade auch alle ein wenig zu beschäftigt, als dass es wirklich funktionieren könnte."

Wenn sich die Möglichkeit ergebe, wären die ehemaligen Teenager-Darsteller aber alle sofort dabei, wobei der Schauspieler sich wohl erst wieder an Fez' seltsamen Akzent gewöhnen müsste, wie er weiter verriet: "Alle würden sich darüber freuen, wieder Zeit am Set miteinander zu verbringen. Ich müsste aber wohl den Akzent neu lernen. Ich müsste wieder lernen, wie ein Freak zu sprechen."

BANG Showbiz