RTL News>Formel 1>

Williams: Lance Stroll ersetzt ab 2017 Felipe Massa im Cockpit

Williams: Lance Stroll ersetzt ab 2017 Felipe Massa im Cockpit

press conference PK Pressekonferenz 1 Lance Stroll (CAN, Prema Powerteam, Dallara F312 - Mercedes-Benz), FIA Formula 3 European Championship EM Europameisterschaft round 10, race 3, Hockenheimring (DEU), 14. - 16. October 2016Press Conference press c
Lance Stroll wird 2017 im Cockpit von Williams sitzen.
imago sportfotodienst, imago/HochZwei/Suer

Bei Williams sind die Würfel in Sachen Fahrerpaarung für 2017 gefallen. Neben dem arrivierten Valtteri Bottas wird in der kommenden Saison Lance Stroll im Cockpit sitzen. Der 18-jährige Kanadier löst den Brasilianer Felipe Massa ab, der am Saisonende zurücktritt.

"Es ist unglaublich, 2017 in der Formel 1 zu fahren. Ich kann Williams gar nicht genug danken. Davon habe ich schon als Kind geträumt", sagte Stroll: "Als ich im Kart angefangen habe, war die Formel 1 das ultimative Ziel. 2017 wird für mich eine große Lernkurve, ich werde alles aufsaugen. Ich werde die Saison von Rennen zu Rennen, von Runde zu Runde angehen".

Der Sohn des Milliardärs Lawrence Stroll verdiente sich seinen Platz beim Traditionsrennstall vor allem durch starke Leistungen in der Formel 3, die er dieses Jahr gewann. Stroll ist der zweitjüngste F1-Fahrer der Geschichte nach Max Verstappen, der im Alter von 17 Jahren und 166 Tagen beim Australien-GP 2015 in der Königsklasse debütiert hatte.

Keine Überraschung war der Verbleib von Bottas beim neunmaligen Konstrukteurs-Weltmeister. "Williams ist wie eine Familie für mich. Es wird ein aufregendes Jahr", freute sich der 27-jährige Finne auf die kommende Saison.