Was ist da los?

Will Smith und Mark Wahlberg haben plötzlich eine üppige Wohlfühl-Plauze

05. Mai 2021 - 9:51 Uhr

Mark Wahlberg hat deutlich zugelegt

Warum, Mark, warum? Mark Wahlberg schockt seine Instagram-Follower gerade mit Vorher-Nachher-Bildern, die vor allem für seine weiblichen Fans ein schmerzlicher Anblick sein dürften. Denn auf den Bilder zeigt der 49-jährige Schauspieler, dass er gerade vom durchtrainierte Muskelpaket zum Moppel mutiert. Und zwar in kürzester Zeit. Was ist da los? Und auch Schauspielkollege Will Smith hat mit Pfunden zu kämpfen, wie wir oben im Video zeigen.

Hüftrollen für die Filmrolle

Es mag eine kleine Entwarnung sein, dass Mark Wahlberg sich nicht aus Langweile und Sport-Muffeligkeit im Corona-Lockdown deutlich sichtbare Wohlfühlkilos angefuttert hat. Eine Fimrolle ist schuld daran, dass er gerade aus der Form gerät. In der Talkshow von Jimmy Kimmel hatte Mark schon im April verraten, dass er in den nächsten sechs Wochen 15 Kilo zunehmen wolle. Und zwar für seine Rolle im Film "Father Stu", in dem er einen Boxer verkörpert, der zum Priester wird.

Mark scheint so euphorisch an seine Aufgabe herangegangen zu sein, dass er bereits Anfang Mai nach nur drei Wochen 10 Kilo mehr auf den Hüften hat, wie er stolz bei Instagram schreibt. Kein Wunder, schließlich darf er sich auch mal endlich gehen lassen. Bei Jimmy Kimmel plauderte er aus, dass die Macher des Streifens zwar wollen, dass er gesund zunimmt, er aber Lust hat "alles zu essen, was in Sichtweite ist". Schließlich habe er sich so lange für seine Fitness an eine strenge Diät gehalten, jetzt wolle er auch mal genießen dürfen. "Ich will in Bäckereien gehen, ich will Pfannkuchen! Ich will alles essen, was ich in die Finger bekomme!"

An dieses Motto scheint er sich konsequent zu halten. In einem weiteren Instagram-Post zeigt Mark, dass er zwar den Bauch noch einziehen kann, aber eine respektable Plauze hat, sobald er die Muskeln nicht mehr anspannt.

Mehr Zeit für die Maniküre?

Zu dem Clip schreibt Mark, dass er bereits zehn Kilo zugenommen habe – und noch mal so viel zunehmen wolle.

Hüftrollen für die Filmrolle. Mark zeigt wirklich Einsatz. Die Zeit, die er jetzt nicht im Gym verbringt, kann er jetzt aber prima dafür nutzen, sich von seiner kleinen Tochter Grace mal wieder die Nägel lackieren zu lassen. Denn auch, wenn Mark im Film oft den ganz harten Typen gibt, ist er privat ein ganz lieber Daddy mit großem Herzen.

CSP

Auch interessant