Wild Girls: Jordan Carver schubst Sara Kulka weg

19. Juli 2013 - 8:09 Uhr

Beim ersten Wettkampf gibt es sofort Streit zwischen den "Wild Girls"

Während ihres Wüstenabenteuers bei "Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika" leben die zwölf Luxus-Girls im Dorf eines Himba-Stammes. Dort gibt es Übernachtungsmöglichkeiten der etwas besseren Art – und einfache Feldbetten. Doch die Wild Girl müssen sich jeden Luxus in kräftezehrenden Wettkämpfen verdienen. Schon bevor das Abenteuer Afrika für die "Wild Girls" überhaupt richtig losgeht, gibt es im ersten dieser Wettkämpfe eine handfeste Rangelei zwischen Sara Kulka und Jordan Carver.

Denn natürlich möchten alle "Wild Girls" möglichst luxuriös nächtigen, soweit das in einem Himba-Camp überhaupt möglich ist. Doch um in der hübsch zurechtgemachten Luxus-Hütte übernachten zu können, müssen die zwölf Damen die erste Aufgabe bewältigen: Ein Wettrennen steht an, mitsamt Gepäck!

Die ersten vier Girls dürfen dann in der Luxus-Edition der Himba-Hütte wohnen. Schnell ist klar: Conchita Wurst und Fiona Erdmann legen ein kaum mehr einzuholendes Tempo vor und mit Jinjin Harder steht auch die dritte Gewinnerin fest. Um Platz vier aber entfacht sich ein erbitterter Kampf zwischen Jordan Carver und Sara Kulka. "Los Jordan, los überhol sie", feuert Fiona Erdmann an.

Sarah Kulka: "Jordan hat angefangen, ich musste mich wehren!"

Das lässt sich Jordan Carver natürlich nicht zweimal sagen und mit einem prächtigen Bodycheck schubst sie Sara Kulka zur Seite. Die aber will das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und stößt Jordan Carver ihrerseits aus dem Weg – und entscheidet den Wettkampf so für sich. "Das war wirklich fies", kommentiert Fiona Erdmann den Bodycheck. "Jordan hat angefangen, ich musste mich wehren", rechtfertigt sich Sara Kulka unschuldig.

Jordan Carver hat hingegen ein ganz anderes Problem: "Ich konnte gar nicht mehr richtig laufen, weil ich keine Socken in den Schuhen anhatte und richtige Blasen an den Füßen hab", redet sich die Blondine heraus. Das klingt doch, als wenn es in den nächsten Wochen noch zu Konflikten zwischen den beiden Blondinen kommen könnte. Zu sehen gibt es die "Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika" immer mittwochs, ab 20.15 Uhr bei RTL.