Wie tickt Deutschland: Deutscher Sex ist im Urlaub besser

13. Juli 2015 - 10:12 Uhr

53 befragten Urlauber finden ihren Sex unter Palmen besser

Über sein Sexleben redet man nicht – das ist der Tenor in vielen deutschen Haushalten. Bei "Wie tickt Deutschland" aber geben Mallorca-Urlauber ganz offen eine Antwort auf die Frage, ob ihr Sex im Urlaub besser ist als zu Hause.

Bei "Wie tickt Deutschland? Das große Live-Experiment" wird es intim. Neben zahlreichen Alltagsfragen zum Thema Wohnen, Ehrlichkeit, und vielen anderen Themenbereichen, stellt sich auch die Frage, wie das Sexleben der Deutschen ist. Ist der Sex im Urlaub besser als zu Hause? 100 deutsche Paare werden dazu am Strand von Mallorca befragt. Davon geben 53 Paare zu, dass sie ihr Sexleben im Urlaub besser finden als zu Hause. "Es ist wärmer und man ist entspannter", gibt eine junge Frau zu. Ein Mann erklärt: "Im Urlaub hat man auch mehr Zeit dafür und ist ungestört."

"Unser Sex ist immer schön."

Viele Paare finden allerdings auch, dass der Sex zu Hause genauso gut ist, wie im Urlaub. So sagt eine Frau: "Unser Sex ist immer wunderschön." Dieser Meinung sind auch 46 weitere Paare. "Im Urlaub, ist es vielleicht etwas aufregender, aber besser würde ich nicht sagen", bestätigt ein junger Mann. Dagegen gibt ein weiterer Mann ganz offen zu: "Ich bin beruflich unter Woche immer unterwegs. Da muss der Sex im Urlaub halt immer nachgeholt werden."