RTL News>News>

Wie stellt man Prothesen her? Einbeiniger Afghane erhält Ausbildung

Wie stellt man Prothesen her? Einbeiniger Afghane erhält Ausbildung

Wie stellt man Prothesen her? Einbeiniger Afghane erhält Ausbildung
Nazir Ahmad Ahmad Shah lernt in Hessisch Lichtenau, wie man Prothesen herstellt.
dpa, Uwe Zucchi

Junger Mann lernt in Deutschland - und will zuhause helfen

Nazir Ahmad Ahmad Shah (25) hat aus einem schweren Schicksal eine Berufung gemacht. Der Afghane lässt sich in Hessisch Lichtenau bei Kassel zum Orthopädie-Techniker ausbilden. Der 25-Jährige will in seiner Heimat Afghanistan mit Prothesen Kriegsopfern helfen, die wie er Gliedmaßen verloren haben.

Im Alter von acht Jahren trat Shah beim Spielen vor dem Elternhaus in Kabul auf eine Mine. Eine Hilfsorganisation brachte ihn nach Deutschland, hier erhielt er seine erste richtige Prothese. "Mein Wunsch ist es, meinen Landsleuten zu helfen. Leute, die ein gutes Bein haben, laufen mit zwei Krücken. Sie brauchen Hilfe, damit sie sich besser bewegen können", sagt Shah. Nach Hause wird er aber wohl erst wieder nach Ende der Ausbildung im Jahr 2017 kommen.