WHO schlägt Alarm: Kinder werden immer dicker

12. Oktober 2017 - 12:56 Uhr

124 Millionen fettleibige Kinder weltweit

Die Zahl extrem dicker Kinder und Jugendlicher hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten mehr als verzehnfacht. Während 1975 weltweit etwa elf Millionen 5- bis 19-Jährige als fettleibig galten, waren es im vergangenen Jahr 124 Millionen, berichten die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das Imperial College London zum Welt-Adipositas-Tag am 11. Oktober. Weitere 213 Millionen Kinder seien übergewichtig.

Dabei kann man schon im Säuglingsalter den Grundstein für ein gesundes Gewicht legen. Worauf Eltern schon bei Babys achten sollten und welche Angewohnheiten sie schnell ablegen sollten, erfahren Sie im Video.