WhatsApp Videotelefonie: Neue Version ermöglicht telefonieren mit Bild

© Getty Images/iStockphoto, Jacob Ammentorp Lund

15. November 2016 - 11:01 Uhr

Ab spfort auf allen Smartphones: Die Videotelephonie bei Whatsapp

Mit Plattformen wie Skype oder Facebook können wir es schon: Videotelefonieren. Es braucht nur wenige Klicks, bis wir unsere Liebsten - vielen Kilometern zum Trotz - auf unseren Handys oder Laptops sehen und hören können. Das soll jetzt auch bei WhatsApp möglich sein. Nachdem mit einer Android-Beta-Version getestet wurde, soll die Funktion ab dem 15. November weltweit zur Verfügung stehen.

Zweiter Versuch für die beliebte Funktion

Manchmal besteht zwischen Verwandten oder Freunden eine unüberwindbare räumliche Distanz. Dank des Telefons und später auch des Handys können die Menschen jedoch trotzdem wenigstens die Stimme ihrer Liebsten hören - seit es die Videotelefonie gibt, sind sie sogar zu sehen: live!

Plattformen wie Skype, Snapchat oder Facebook bieten den Dienst schon lange an - Whatsapp hinkte da bis jetzt hinterher. User hoffen schon seit mehreren Monaten darauf und nun wird das Warten endlich belohnt. Im Mai hatte der beliebte Messenger-Dienst die Funktion bereits getestet, jedoch festgestellt, dass sie noch nicht ausgereift war. Das neue Feature würde die Position auf dem Markt weiter festigen.

Neben Android-Smartphones und iPhones werden sogar Geräte mit Windows Phone die Videotelefonie nutzen können!