WhatsApp-Tools: Mit diesen nützlichen Zusatzfeatures macht die App noch mehr Spaß

27. August 2016 - 19:17 Uhr

WhatsApp: Das sind die besten Erweiterungen

Den mobilen Nachrichtendienst WhatsApp kennt mittlerweile jeder. Längst hat die App die kostenpflichtige SMS abgelöst und ist bei rund 69 Prozent der deutschen Messenger-Nutzer auf dem Smartphone installiert. Doch die App kann viel mehr als bisher bekannt. Mit diesen sechs praktischen WhatsApp-Erweiterungen holen Sie noch mehr aus der App heraus. Einzige Einschränkung: Nicht alle Zusatzfeatures für WhatsApp sind auch für iOS verfügbar.

WhatsWidget - WhatsApp-Chatfenster auf dem Home-Screen anzeigen

Dieses Tool ist besonders für Vielschreiber nützlich. Denn wem das ständige Öffnen und Schließen von WhatsApp auf die Nerven geht, der kann das Chatfenster jetzt einfach auf dem Smartphone-Homescreen platzieren. Mit 'WhatsWidget' erscheinen neue Nachrichten dann direkt auf dem Hauptbildschirm, ohne dass WhatsApp jedes Mal neu geöffnet werden muss.

WhatsLock - WhatsApp hinter einer PIN vor neugierige Blicken schützen

Wer seine WhatsApp-Nachrichten vor neugierigen Augen oder auch bei Verlust oder Diebstahl sichern will, nutzt am besten Tools wie 'WhatsLock'. Damit kann ein Passwortschutz aktiviert werden – langfristig oder nur für einen kurzen Zeitraum.

WCleaner - zum Reinigen von gespeicherten WhatsApp-Dateien

Backups, gesendete Video- und Fotodateien – mit der Zeit sammeln sich bei WhatsApp schnell viele, überflüssige Dateien an, die auf dem Smartphone oder auf der SD-Karte gespeichert werden und den Speicherplatz blockieren. Mit Zusatz-Tools wie 'WCleaner' können ungewollte Bilder, Videos oder Audio-Aufnahmen gelöscht und so mehr Speicherplatz geschaffen werden.

WhatStat - Auswertung der eigenen Kommunikation

Von wegen "Du meldest dich nie zurück". Mit Zusatz-Tools wie 'WhatStat' gehören Sätze wie diese der Vergangenheit an. Denn Sie bekommen eine genaue Auswertung Ihrer WhatsApp-Kommunikation. Nutzungsstatistiken zeigen unter anderem, wie häufig und zu welcher Uhrzeit Sie den Messenger nutzen, ebenso wie mit welchen Kontakten Sie die meisten Nachrichten hin und her schicken.

Backup Text - WhatsApp-Nachrichten auf externe Geräte exportieren

Neues Handy oder neuen Laptop? Das heißt nicht, dass alte Chatverläufe, Emojis, Bilder und Co. verloren sind. Apps wie 'Backup Text' sorgen für einen unkomplizierten Transfer auf andere Geräte. Einfach praktisch!

Kontakte Foto Sync - WhatsApp-Kontakte und Profilbilder aufs Telefonbuch übertragen

Wer WhatsApp-Kontakte inklusive Fotos auch außerhalb der App auf dem Handy nutzen möchte, ist mit 'Contact Photo Sync' gut beraten. Das nützliche Tool kopiert die Profilbilder der WhatsApp-Kontakte in das Telefonbuch des Smartphones.