Erste Screenshots veröffentlicht

WhatsApp Dark Mode: So sieht der Messenger in dunkel aus

© RTL

14. Oktober 2019 - 6:14 Uhr

WhatsApp in dunkel

Es ist schon seit längerem bekannt, dass der beliebte Messenger WhatsApp einen sogenannten "Dark Mode" bekommt. Nun zeigen erste Screenshots, wie die App in dunkel bald aussehen könnte.

Besser für Akku und Augen

Im Blog "WABetaInfo" werden die wichtigsten Änderungen, an denen der Messengerdienst in der Beta-Version arbeitet, vorgestellt. Eine Funktion, an der WhatsApp demnach mit Hochdruck arbeiten soll, ist der Dark Mode. Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, den Hintergrund beziehungsweise die ganze App auf "Dunkel" zu stellen. Dies soll den Akku schonen und ist besser für die Augen.

So könnte es aussehen

WhatsApp Dark Mode
Man kann zwischen "Light Mode" und "Dark Mode" unterscheiden.
© WABetaInfo, Screenshots

Im Blog wurden auch erste Screenshots geteilt, wie der Messenger arbeiten könnte. "WABetaInfo" gibt allerdings zu bedenken, dass noch am Dark Mode gearbeitet werde. Es handelt sich also erst einmal um vorläufige Versionen.

Wann kommt der Dark Mode?

Wann der Dark Mode für alle Nutzer ausgerollt ist, ist nicht bekannt. Derzeit scheint WhatsApp noch Probleme mit der Schriftfarbe im dunklen Modus zu haben. Die schwarze Schrift geht auf dem dunklen Hintergrund natürlich unter.