News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Wettlauf gegen die Zeit: Polizist John A. Vescio rettet Mann aus brennendem Auto

Eine Überwachungskamera hat die spektakulären Bilder aufgenommen

Ein Auto rast ungebremst in eine Tankstelle in New York. Sofort bilden sich erste Flammen. Auch John A. Vescio ist an diesem Tag an der Unfallstelle. Reflexartig versucht er sich in Sicherheit zu bringen. Als der Polizist, der zu diesem Zeitpunkt außer Dienst war, allerdings die Situation realisiert, eilt er blitzschnell zurück zum brennenden Fahrzeug und hievt den bewusstlosen Fahrer aus seinem Auto. Ein Wettlauf gegen die Zeit, doch am Ende hat er ihm das Leben gerettet.

Denn nur wenige Augenblicke später haben sich die gefährlichen Flammen zu einem riesigen Feuerinferno entwickelt und der schwarze Rauch die ganze Tankstelle eingehüllt.

Der Autofahrer, der so achtlos in die Tankstelle gerast ist, erlitt während der Fahrt einen diabetischen Schock, fiel in Ohnmacht und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

John A. Vescio wird für seinen spektakulären Einsatz in den USA nun als Held gefeiert. "Es ging alles so schnell. Ich konnte gar nicht darüber nachdenken, ich habe einfach nur noch gehandelt", erklärt der Beamte im Gespräch mit 'Wow Amazing'. Er selber fühle sich aber nicht als Held: "Ich fühle mich wie ich. Ich stehe jeden Tag auf und tue das Richtige." Vielleicht erklärt sein Beruf ja diesen heldenhaften Mut.

Die spektakulären Bilder der Überwachungskamera gibt es im Video.

Mehr News-Themen