Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Wetterlage in Rheinland-Pfalz und im Saarland beruhigt sich

Eine Frau geht bei regnerischem Wetter über eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild
Eine Frau geht bei regnerischem Wetter über eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

08. April 2021 - 9:00 Uhr

Essen (dpa/lrs) - Nachlassende Schauer und mildere Temperaturen: Nach winterlich nassen Tagen in Rheinland-Pfalz und im Saarland beruhigt sich das Aprilwetter ein wenig. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte, ist es am Vormittag zwar noch bewölkt und örtlich regnerisch. Im Laufe des Tages lockere es aber auf. Die Höchsttemperaturen steigen auf sieben bis zehn Grad. In der Nacht auf Freitag sei es ebenfalls trocken. Aufgrund von verbreitetem Frost sei allerdings erneut Glätte möglich.

Am Freitag sei es wechselnd bewölkt, zeitweise auch heiter - bei milden Temperaturen von maximal elf bis 15 Grad. Am Abend komme von Westen her aber wieder Regen auf. Auch das Wochenende wird laut DWD regnerisch.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-123360/2

Quelle: DPA

Auch interessant