Die Sonne kommt bald wieder durch - versprochen

Wetterbericht für Deutschland für den 21.10.2019: Nochmal nass, aber im Osten schon sehr schön

21. Oktober 2019 - 10:33 Uhr

Wochenstart sehr warm

Bevor die Sonne einen neuen Anlauf unternimmt, das vorhandene Sonnendefizit im Oktober wenigstens etwas auszugleichen, müssen wir die letzten Regenschauer über uns ergehen lassen. Vor allem in der Westhälfte bis hinauf nach Schleswig-Holstein wird es heute nochmal nass. Richtung Osten und Südosten ist das schöne Wetter hingegen schon da und somit geht es nach Nebelauflösung freundlich, teils auch sonnig weiter. Die Temperaturen sind in der milden Südwestströmung nach wie vor deutlich über dem jahreszeitlichen Durchschnitt. 13 Grad werden es in der Eifel und 23 Grad im Osten.

Die Großwetterlage: Ein Hoch kommt, aber wird es auch golden?

Deutschland bekommt immer noch milde Luft aus dem Südwesten. Am Montag zieht ein Tief durch, dahinter wird's Richtung Wochenmitte verbeitet richtig warm. Ein Hoch über uns bringt vielleicht viel Sonnenschein und auf jeden Fall weiterhin recht milde Temperaturen. Warum die Tage in der zweiten Wochenhälfte nicht mehr so golden werden könnten, erklären wir Ihnen hier.

Ausblick: Es wird immer gerechter

Dann rückt Dienstag endlich das ruhige Herbstwetter für alle heran, jedoch mit viel Nebel. Der Mittwoch wird oft super und warm. Und dann geht es entpannt und mild weiter, aber Nebel und Hochnebel können teils sehr zäh und hartnäckig werden.

Wie geht es weiter bis zum Wochenende? Das lesen Sie alles im 7-Tage-Trend.

Wie das Wetter genau bei Ihnen wird, erfahren Sie bei uns! Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten.