Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland wird stürmisch

Ein Blitz erhellt den Abendhimmel über einem Feld. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© deutsche presse agentur

01. Juli 2020 - 6:30 Uhr

Das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland bleibt zur Wochenmitte hin unbeständig. Im Süden des Landes ist es am Mittwochvormittag zunächst noch sonnig oder leicht bewölkt, im Norden stärker bewölkt mit Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Nachmittag seien einzelne, kräftige Gewitter möglich. Diese haben demnach Unwetterpotential durch Starkregen, Sturmböen und Hagel. Die Temperaturen liegen zwischen 23 Grad in der Eifel und im Westerwald und 30 Grad am Oberrhein. Am Donnerstag und Freitag bleibt es bei Temperaturen von bis zu 25 Grad wechselnd bis stark bewölkt. Es gebe aber nur vereinzelte Schauer.

Quelle: DPA