Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Wetter in Bayern: Sonne im Norden, Schauer im Bergland

Es wird wieder sommerlich: Während nach dem regenhaften Pfingstwochenende noch vereinzelte Gewitter die Alpen heimsuchen, startet der Rest Bayerns mit Sonnenschein und steigenden Temperaturen in die Woche. Am Dienstag dürfen sich viele im Freistaat auf mehr Sonne als Wolken freuen. Einzelne Schauer und Gewitter dürfte es den Wetterexperten zufolge jedoch wieder im Bergland geben. Die Temperaturen liegen bei 23 Grad in Augsburg, 25 Grad in Würzburg und sommerlichen 27 Grad in Regensburg.

Zur Mitte der Woche sollen sich den Meteorologen zufolge im Süden des Freistaats Schauer und Gewitter ausbreiten. Im Norden wird es größtenteils sonnig bei Temperaturen bis zu 26 Grad in Bamberg. Auch am Donnerstag bleibt es eher im Norden Bayerns trocken, während im Süden zu Schirm und Jacke gegriffen werden muss. Die Temperaturen reichen von 21 in München und Hof, bis 24 Grad in Würzburg.

Richtig sommerlich wird es dann in ganz Bayern erst wieder zum Ende der Woche.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen