Westhagemann: Nach Ostern sollte Wirtschaft wieder anlaufen

Michael Westhagemann (parteilos), Wirtschaftssenator von Hamburg, spricht während der Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft im Rathaus. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

31. März 2020 - 9:20 Uhr

Der Hamburger Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) hofft in der Corona-Krise auf ein Wiederanfahren des Wirtschaftslebens nach den Ostertagen. "Ja, nach Ostern sollte Hamburgs Wirtschaft langsam wieder anlaufen", sagte er dem "Hamburger Abendblatt" (Dienstag). "Wir müssen aktuell noch mit Hochdruck daran arbeiten, dass wir die Ansteckungskurve nach unten drücken. Bis Ostern sollten wir dann einen klaren Plan erstellen, wie wir wieder ins Wirtschaftsleben zurückkehren können", erklärte er. Hier denke er unter anderem an den Einzelhandel, gastronomische Betriebe oder auch Friseure.

Quelle: DPA