Wertvolle Bücher für 1,7 Millionen Euro versteigert

30. November 2021 - 11:31 Uhr

Hamburg (dpa/lno) - Bei einer Auktion von Ketterer Kunst in Hamburg sind wertvolle Bücher für 1,7 Millionen Euro versteigert worden. "Damit übertraf die Auktion das hervorragende Frühjahrsergebnis um rund 20 Prozent", teilte das Auktionshaus am Dienstag in Hamburg mit. Höhepunkt der Auktion war der Atlas "Theatrum orbis terrarum" (Antwerpen, 1601) von Abraham Ortelius, der zum Vorbild für alle nachfolgenden Atlanten wurde und einen Erlös von 162.500 Euro erzielte. Nicht weniger beeindruckend sei der Wettstreit um Gregor Mendels "Versuche über Pflanzen-Hybride" (Brünn, 1865-66) gewesen, der 143.750 Euro erzielte.

"Es war eine sehr gute Auktion mit reger nationaler und internationaler Beteiligung", sagte Auktionator Christoph Calaminus. Das belegten auch mehr als 40 Ergebnisse im fünfstelligen Bereich und die kontinuierlich wachsende Online-Beteiligung.

© dpa-infocom, dpa:211130-99-198065/2

Quelle: DPA