Wernigerode startet Konfliktberatung für Familien

23. März 2020 - 15:30 Uhr

Die Stadt Wernigerode bietet ab sofort eine telefonische Konfliktberatung für Familien an. Mitarbeiter des Amtes für Jugend, Gesundheit und Soziales hätten in den vergangenen Tagen vielfach die Rückmeldung erhalten, dass die Corona-Krise Familien vor große Herausforderungen stellt, und das auch zwischenmenschlich, teilte die Stadt am Montag mit. Bei Erwachsenen und Kindern gebe es Unsicherheit, es stiegen aber auch Gefühle wie Angst, Ärger und Wut auf.

Soziale Beziehungen seien eingeschränkt. Dazu ändere sich die Rolle der Eltern, wenn sie ihre Kinder ganztags betreuen, erziehen und bilden müssten - oft noch neben der Berufstätigkeit.

"Sich in dieser herausfordernden Zeit Hilfe und Beratung zu holen, bevor schwierige Familiensituationen eskalieren, ist kein Zeichen von Schwäche, sondern beweist Fürsorge, Umsicht und menschliche Stärke", teilte die Stadt weiter mit.

Quelle: DPA