Es ist der Abschied von einer Bundesliga-Legende, 490 Bundesligaspiele enden schließlich in Heidenheim. Nach dem Relegationskrimi mit Werder Bremen beendet Claudio Pizarro seine Karriere als Fußballprofi. Nach dem Spiel zieht Trainer Florian Kohfeldt vor dem 41-Jährigen den Hut und entschuldigt sich dafür, ihn nicht eingesetzt zu haben.