Die Hoffnung auf den Klassenerhalt stirbt zuletzt

Werder Bremen: Frank Baumann glaubt noch an das Wunder

Kein Zweifel an der Trainer-Entscheidung

Über Wahrscheinlichkeiten auf den Klassenerhalt will er nicht reden, Werders Sportchef betont aber: Es gibt noch Hoffnung. Frank Baumann hofft noch auf das Wunder von der Weser – auch wenn die Chancen nicht gerade gut stehen nach einer "katastrophalen" Saison. Im RTL-Interview spricht der Werder-Boss über die Entscheidung, an Trainer Florian Kohfeldt festgehalten zu haben und die finanziellen Folgen, die ein Abstieg haben würde.

Mehr dazu bei NITRO ab 22:15 Uhr in „100 Prozent Bundesliga“.

Kohfeldt: Vertrag auch für die 2. Liga

Baumann ist weiterhin überzeugt, dass es richtig war, den Coach während der Krise nicht zu wechseln. Von den Gerüchten, dass die TSG Hoffenheim an Kohfeldt Interesse haben soll, hat auch er gehört.

„Es sind sehr viele Gerüchte. Florian hat bei uns Vertrag – auch für die 2. Liga“, so Baumann. Doch wie es in Bremen genau weitergehen wird, das wird erst nach der Saison entschieden.