Fast wie im Wilden Westen

„Wer wird Millionär?“: Polizeibesuch bei Günther Jauch

Verkehrssünder Jauch - geblitzt, verfolgt und drangekriegt

Typisch Günther Jauch! Wenn der „Wer wird Millionär?“-Moderator sich mal wieder dazu hinreißen lässt, aus dem privaten Nähkästchen zu plaudern, dann wird es meistens lustig, spannend oder aber außergewöhnlich. Bei der Geschichte, die er seinem Kandidaten Sebastian Hafner erzählt, trifft alles zu. Und was mit einer harmlosen Blitzaktion in Bayern seinen Anfang nimmt, entwickelt sich im Handumdrehen zur abenteuerlichen Verfolgungsjagd fast wie im Wilden Westen. Wir haben die Story noch einmal im Video.