Ob das klappt?

„Wer wird Millionär?“: Überhang-Kandidat Alexander Löwe will Günther Jauch nerven

"Wer wird Millionär?"-Kandidat Alexander Löwe aus Leuna möchte Günther Jauch nerven
© TVNOW / Stefan Gregorowius

3. Februar 2020 - 10:28 Uhr

Günther Jauch: "Da ist er mir herzlich willkommen"

Abräumen und Günther Jauch nerven - das sollte schon beim letzten Mal die Mission von "Wer wird Millionär?"-Kandidat Alexander Löwe sein. Da noch eher zurückhaltend, bekommt er als Überhangkandidat eine Sendung später erneut die Chance dazu. Anstifter der ganzen Sache ist dabei wohl seine Frau. Die möchte nämlich laut Löwe gern, dass er einfach mal jemand anders nervt. Ob Löwe sein Vorhaben diesmal in die Tat umsetzen kann? Der WWM-Moderator selbst sieht dem Ganzen jedenfalls gewohnt gelassen entgegen: "Ja, er hat sich ja vorher ein bisschen heiß gemacht und hat gesagt, er will mich ja mal ärgern. [...] Da ist er mir herzlich willkommen! Mal schauen..."

Löwe: „Günther Jauch ist eine Institution“

Spaß beiseite: Eigentlich backt Alexander Löwe ja lieber kleine Brötchen vor dem Herrn der Fragen. Günther Jauch, so der Überhangkandidat, sei schließlich eine Institution. "40 Jahre bei RTL, man kennt ihn aus dem Fernsehen und auf einmal steht er neben dir selber. Man hat schon ordentlich Respekt!"

„Wer wird Millionär?“ online schauen bei TVNOW

Übrigens: Wie immer gibt es die komplette Sendung natürlich auch anschließend online bei TVNOW zum Abruf.