Wie cool war das denn?

„Wer wird Millionär?“-Promi-Special: Gut gezockt, Johannes B. Kerner!

21. November 2020 - 13:09 Uhr

Unfassbares Glück für WWM-Promi-Kandidat Johannes B. Kerner

Moment mal, was jetzt? Da kommt auch Günther Jauch nicht mehr so richtig mit. Sein Berufskollege, Moderator Johannes B. Kerner, verblüfft gegen Ende der Sendung wirklich alle. Er zockt. Und er hat einen Trick. Das Vorhaben gelingt und bringt ihm und den Kindern in Not 125.000 Euro. Nur: So richtig versteht es keiner. Als Kerner Jauch das Ganze erklärt, ist die Verwirrung komplett. Was als sicherer Plan in Kerners Kopf verankert ist, verwandelt sich während seiner Ausführung in pures Glück. Unglaublich, aber König Zufall verhilft dem letzten Promi-Quizzer des Abends zu sicheren 125.000 Euro. So schön, dass wir das Ganze noch mal im Video haben.

Ein Trick, der nicht funktioniert hat - aber irgendwie doch

Es ist die 125.000-Euro-Frage. "Worum geht es zumeist, wenn von Umlauf-, Zwischen- und Zugabezeit die Rede ist?" Die Antwortmöglichkeiten: A: Kartenspiele, B: Verkehrsampeln, C: Wirbelstürme oder D: Backrezepte. Johannes B. Kerner tendiert zu B, ist sich aber nicht sicher. Seine Telefonjoker scheinen nicht wirklich für diese Frage geeignet. Alle anderen Joker sind weg – auch der Publikumsjoker. "Herr Jauch, ich möchte eigentlich ein bisschen mehr. Und ich bin bereit, dafür auch ein gewisses Risiko zu gehen", versucht er sein Anliegen einzuleiten und ergänzt noch: "Mich würde nur interessieren, ob es jemand wirklich weiß." Der WWM-Moderator gibt nach, schaut sich im Publikum um, ohne dass sein Kandidat etwas sieht oder hört und verrät dann, dass einer sich gemeldet hätte. Kaum hat Johannes B. Kerner das gehört, platzt es aus ihm heraus: B: Verkehrsampel!

"Die Logik erschließt sich mir nicht", rätselt Jauch. Aber die Antwort ist richtig. Der Mann im Publikum weiß es, weil er selbst beim Straßenverkehrsamt arbeitet. Und genau das ist reiner Zufall. Spekuliert hatte Kerner nämlich mit Sabrina Mockenhaupts Papa, der ebenfalls hinter ihr im Publikum sitzt und von dem er weiß, dass er Polizist ist. Als Jauch dann in die Richtung zeigt, als er sagt, da wüsste es jemand, scheint für Kerner also klar, um wen es sich handelt. Was er allerdings nicht weiß: Zu dem Zeitpunkt der Frage sitzt Sabrinas Papa gar nicht mehr im Publikum.

Im Video: Johannes B.. Kerner nicht zum ersten Mal bei Günther Jauch

RTL-Spendenmarathon – auch Sie können helfen!

„Wer wird Millionär?“ online schauen auf TVNOW

Die komplette "Wer wird Millionär?"-Folge halten wir für Sie natürlich wie immer auch zum Abruf auf TVNOW bereit.